In eigener sache

Das „Rock auf dem Berg Festival“ soll weiterhin eine wertvolle, professionelle Bühne für Newcomer und regionale Bands bieten. Für uns steht die freundschaftliche und familiäre Atmosphäre zwischen Künstlern, Crew, Unterstützern sowie allen Gästen an erster Stelle!

Wir, der Verein, stellen das gesamte Festival in Eigenregie und ehrenamtlicher Arbeit auf die Beine und freuen uns ein verdammt geiles Wochenende mit Bands und Besuchern zu verbringen!
Dieses Jahr feiern wir 26 jähriges Bestehen, daher versuchen wir euch, wie jedes Jahr eine unvergessliche Zeit und ein tolles professionelles Festival zu bieten. Wie es sich für ein gutes Festival gehört,
haben wir für euch wiedermal in die Tasche gegriffen um Bands und Acts zu engagieren, welche bis über den „Tellerrand“ Europas hinausgehen.
Auf diesem Wege danken wir nochmals allen Besuchern und Sponsoren, die uns in den letzten Jahren treu geblieben sind, egal ob 30° C Hitze oder 30 cm Wasser auf dem Festivalgelände. Es war immer eine friedliche, reibungslose und vor allem tolerante Veranstaltung.
 Jeder ist herzlich Willkommen und wird mit offenen Armen empfangen!

Viele Grüße von euerm Rock auf dem Berg Team

Fussballturnier

Bewerbung unter: Matthias-Teichert@gmx.de (Anmeldung bis spätestens 14.07.)

Unser beliebtes und hochkarätiges Fußballturnier findet wie gewohnt am Samstagmittag 15.07.statt.
– gespielt wird 1:5 (1 Torhüter, 5 Feldspieler)

– Von Vollprofi bis Volltrunken kann Jeder mitspielen.
– Turnier / Spielplan ergibt sich nach den Anmeldungen
– gespielt wird auf Rasen, KEINE Schraub- oder Alustollen erlaubt!

Bei allem Ehrgeiz, steht der „Fairplay Gedanke“ und natürlich der Spass im Vordergrund.

Sound

kommt wieder von unserem CBA-Tonekeeper aus Annaberg-Buchholz.
Vielen Dank für den perfekten Sound!

CBA-PA-Company-ToneKeeper-LiveMix-Studios
Geyersdorfer Hauptstraße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Catering

Dieses Jahr wird wieder der Ratskeller Marienberg euren Festival-Gaumen stimmulieren.
 
Mit köstlichen, frischen Burgern, Nudeln (vegetarisch als auch als Standard) sowie Steaks und Bratwürsten ist zu moderaten Preisen für jedermann etwas dabei.
Auch dessen Crew ist immer aufgeschlossen und macht (fast) jeden Spaß mit. Also ran an das Besteck!
 
!!!KNOBIBROT-ALARM!!!
Des Weiteren wird uns für köstlichen Genuss und duftende Eindrücke unser Ronny Heitmann, mit seinen verschiedensten Knoblauchbroten zur Seite stehen.
 
Er hat seine Tochter mit im Schlepptau, welche euch mit verschiedenen süßen Crêpes den Abend versüßen wird.
 
 
Seid gespannt und bringt Hunger mit …..

Jugendschutz

Ihr wisst sicherlich, daß Jugendliche zwischen 16 und 18 ohne Erlaubnis ihrer Eltern an Veranstaltungen wie dem „Rock auf dem Berg“-Festival nach 24 Uhr nicht weiter teilnehmen dürfen. Falls ihr in diese Kategorie fallt, gibt es jedoch mit dem Jugendschutzformular die Möglichkeit, dass euch eure Eltern den weiteren Aufenthalt erlauben, indem sie ihre Erziehungsaufgaben auf einen eurer volljährigen Begleiter übertragen. Damit ihr also das „Rock auf dem Berg“ bis zum Schluß geniessen könnt, einfach einen volljährigen Begleiter suchen, das Formular hier downloaden, von den Eltern ausfüllen lassen und zum „Rock auf dem Berg“ immer mit sich führen!

Auszug aus dem Jugendschutzgesetz:

§ 5 Tanzveranstaltungen

(1) Die Anwesenheit bei öffentlichen Tanzveranstaltungen ohne Begleitung einer
personensorgeberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person darf Kindern und
Jugendlichen unter 16 Jahren nicht und Jugendlichen ab 16Jahren längstens bis 24 Uhr
gestattet werden.

(2) Abweichend von Absatz 1 darf die Anwesenheit Kindern bis 22 Uhr und Jugendlichen unter
16 Jahren bis 24 Uhr gestattet werden, wenn die Tanzveranstaltung von einem anerkannten
Träger der Jugendhilfe durchgeführt wird oder der künstlerischen Betätigung oder der
Brauchtumspflege dient.

(3) Die zuständige Behörde kann Ausnahmen genehmigen.

Hinweis zur Sicherheit

Während dem Besuch des Rock auf dem Berg Festival ist das Tragen von Waffen, gefährlichen
Gegenständen (z.B.: große Nieten, Glasflaschen etc.), Feuerwerkskörpern und der Besitz,
Konsum oder Verkauf von Drogen nicht gestattet. Außerdem ist die Mitnahme von Getränken auf
das Festivalgelände untersagt. Offenes Feuer und illegale Müllentsorgung sind auf und um das
Katzensteingelände verboten.

Durch die erhöhte Lage des Geländes besteht erhöhte Gefahr für Schäden durch Unwetter oder
einen Blitzeinschlag. Wir weisen hiermit darauf hin, dass im Falle eines Gewitters unverzüglich
Schutz in Autos oder Gebäuden zu suchen ist, um Unfälle zu vermeiden da Zelte und Wald keinen
Schutz bieten. Wir behalten uns auch vor bei einem erhöhtem Risiko die Veranstaltung
abzubrechen um Gefahren abzuwenden. Eine Erstattung des Ticketpreises ist jedoch zu diesem
Zeitpunkt, aufgrund von höherer Gewalt, nicht mehr möglich.

Wir Danken für Euer Verständnis und hoffen natürlich unser Programm und Line-Up wie geplant
durchführen zu können.

Bandvorstellung

Terror! Los Angeles meets Katzenstein. Die Urgesteine des Hardcores aus den USA werden diesen Sommer in Pobershau eine musikalische Spur der Verwüstung hinterlassen. Wir sind so Stolz darauf, eine der besten Livebands für unser 27.Rock auf dem Berg bekommen zu haben. Also, wer jetzt seinen Arsch nicht hochbekommt, dem ist eh nicht mehr zu helfen Sichert Euch also das Ticket!

Bandvorstellung

GLAMOUR & GLOOM! Mit dem Süddeutschen Modern Metal Juwel TENSIDE kommt ein echter Weltenbummler ins Erzgebirge. Von Europa über UK bis China, von Wacken bis Fullforce, hat dieser musikalische Vielflieger schon einige Weltbühnen hinter sich. Mit einer grandiosen Mischung aus Metalcore, Thrash und Industrial, überzeugen die Münchner jeden Festivalbesucher und sorgen vor der Bühne für mächtig Bewegung! Seid ein Teil dieser starken Performance und besucht den Katzenstein am 19./20.7. diesen Sommer zum 27. ROCK AUF DEM BERG. 

Running order 2024

Freitag
Out of it
Hawery
deserted fear
terror
eminenz
Samstag
eickenlob
one step back
tenside
motorjesus
ghØstkid
malasañers

Bandvorstellung

Freitags CO- HEADLINER! Dieses Jahr kein geringerer als die Death Metal Legion von DESERTED FEAR aus Eisenberg! Mächtig und brachial wird ein Death Metalfeuerwerk auf dem Katzenstein abgefeuert, das wohl seines Gleichen sucht! Erscheint zahlreich und sichert euch das Ticket.

Bandvorstellung

Den Samstags-Opener für den zweiten Festivaltag eröffnen dieses Jahr Eickenlob aus Chemnitz. Facettenreiche Rockmusik mit Punkrock Einflüssen werden euch am einstimmen und Reigen beginnen!

Bandvorstellung

ZWEITER AKT! HAWERY aus Leipzig sind die musikalische Nummer 2 am Freitag dem 19.07. zur 27. Auflage unseres Festivals.. Die Fünf Stoner werden euch mit ihrem Heavy-Fuzz-Rock-Stoner Metal ordentlich einheizen und auf Betriebstemperatur bringen!

Bandvorstellung

Eminenz Official! Noch ein fettes Brett gibts Freitagabend in Pobershau auf die Ohren. Ehrfurchtsvoll erwarten wir den gewaltigen Auftritt vom Black Metal Urgestein aus Annaberg-Buchholz.
Eine Liveshow so düster und kraftvoll, wie sie selten Live zu erleben ist!

Bandvorstellung

Forsaken Vengeance ist eine 5 Köpfige Metalband, die ihren Ursprung 2008 in Annaberg-Buchholz fand. Die Klänge der Band gehen von melodischen Riffs, über ernste Texte bis zu bösen Breakdowns. Das jüngste Album „Deep Black Days“ welches im Juli 2021 erschien, ist ausgestattet mit durchdachten Texten, deren tiefe Bedeutung jedoch nicht das Moshpit-Potental stören.

Bandvorstellung

Forsaken Vengeance ist eine 5 köpfige Metalband, die ihren Ursprung 2008 in Annaberg-Buchholz fand. Die Klänge der Band gehen von melodischen Riffs, über ernste Texte bis hin zu bösen Breakdowns. Das jüngste Album „Deep Black Days“, welches im Juli 2021 erschien, ist ausgestattet  mit durchdachten Texten, deren tiefe Bedeutung jedoch nicht das Moshpit-Potental stören.

Bandvorstellung

 PARASITE INC. aus Aalen befallen am 14.7./ 15.7. das ROCK AUF DEM BERG Festival in Pobershau.
Hymnenartig wird euch Melodic Death Metal vom Feinsten in die Gehörgänge gefeuert. Unteranderem teilten Sie sich die Bühne mit Heaven Shall Burn, Legion of the Damned, Insomnium und noch viele viele mehr. Ein Garant für einen guten Abend sind PARASITE INC. zu 100%.

Bandvorstellung

IRISCH FOLK MEETS PUNKROCK!  The Offenders aus Berlin, ursprünglich aus Italien, werden am 14./15.7. diesen Sommer unser 26. Rock auf dem Berg Festival musikalisch unterstützen. Eine geile Kombi aus Irisch Folk, Punkrock und Ska dem geneigten Zuhörer ins Tanzgebein gefeuert. Wir sind happy The Offenders bei uns begrüßen zu können. 

Bandvorstellung

Nach Blind-Date (2007), L.E.N. (2010), Antrieb (2012) und Vier (2015) veröffentlichen Blindgänger mit Alles beginnt von vorn (VÖ: 02.10.2020) ihr nunmehr fünftes Album. Gemixt und gemastert wurde es von Dennis Koehne (denniskoehne.com, u.a. Sodom, Bonded, Exumer, Orden Ogan).

Seit 2006 steht die Leipziger Band Blindgänger als Garant für eine brachiale Live-Urgewalt, welche das Publikum mit ihrer eigenen authentischen Mixtur aus deutschsprachigem Metal und Hardcore überrollt. Es wurden hunderte unvergessliche Gigs gespielt, u.a. mit Itchy Poopzkid, 4 LYN, Mutabor, Die Skeptiker, Pro-Pain, COR, Macbeth, Nitrogods, Crushing Caspars, Grober Knüppel, Gorilla Monsoon, Kneipenterroristen, No Exit und vielen anderen namhaften Bands

Bandvorstellung

 Audio-Activ aus Annaberg bilden den Abschluss unserer Bandvorstellung zum diesjährigen LineUp und somit auch gleich den Opener Freitagabend! Starker Deutschrock mit Herz und Seele wird euch einen geilen Einstieg in die 26. Auflage von ROCK AUF DEM BERG bereiten!

Bandvorstellung

GHØSTKID Das neue Projekt von Sebastian „Sushi“ Biesler, ehemals Eskimo Callboy, heute Electric Callboy, steuert mit immenser Wucht am 19./20.07. diesen Sommer auf den Katzenstein zu. Die Gelsenkirchener verstehen es nahezu grandios, Düsternis mit Aggressivität so zu verbinden, dass die Kombination aus Industrial und Nu-Metal gepaart mit einem Hang zu rotziggeilen Popsound derart einschlägt, das dem Hörer nichts übrig bleibt, um vor der Bühne musikalisch zu eskalieren. sichert sich das Ticket!